Ganzer Film

“HOPE” Die Hoffnung stirbt zuletzt – DER FILM

Der Dokumentarfilm “HOPE – die Hoffnung stirbt zuletzt“ schließt an die Erkenntnisse aus dem vorangegangen Film “Können 100 Ärzte lügen?“ an. Denn die Geschichte ist noch nicht zu Ende erzählt.

In einer Welt, in der Wenige ihre Macht missbrauchen und die Menschheit immer stärker in Krieg, Ausbeutung, Angst und Schrecken versetzen, ist die Saat für eine bessere Zukunft die Hoffnung. Die Hoffnung stirbt –trotz allem Zweifel- zuletzt. Sinngemäß sagte Albert Einstein, dass das Problem des Machtmissbrauchs nicht die Eliten sind, sondern eine Gesellschaft, die das zulässt.

Der Dokumentarfilm “Hope- die Hoffnung stirbt zuletzt“ präsentiert Wissenschaftler, Psychologen und Mediziner, Philosophen und weitere hochkarätige Gesprächspartner, die die psychologischen Tricks der weltweiten Manipulation und Konditionierung aufdecken und Auswege aus der Krise anbieten.

Der Film geht der Frage nach, wer die tatsächlichen Profiteure von Krieg, Zerstörung und weltweiter Ausbeutung sind und was uns trotz dieser elitären Übermacht Hoffnung gibt.
Unter anderem die Menschen, die an diesem globalen Gesundheitsexperiment teilgenommen haben und nun mit massiven gesundheitlichen Problemen kämpfen, vermitteln genau diese Energie und diese unglaubliche Kraft der Hoffnung.

WIR, die 99 % sind kraftvolle, schöpferische Wesen, die das Potenzial haben die Welt jeden Tag zu einem besseren Ort zu machen.

Unterstütze uns mit einer Spende

Konto

Kontoinhaber: Kai Stuht
IBAN: DE89430609671109046000
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Freiwillige Zuwendung

PayPal

Patreon

Bitcoin

bc1qjju0tuv006uhh9m209h5xr5y6qm2rjh54zuhgk

Leave a Comment